KGV    Reuenberg e.V.  
     Der Verein mit Innovationen 
 


Freien Garten erwerben


Bevor Sie sich für den freien Garten entscheiden, bedenken Sie bitte folgendes: Ein Kleingarten ist ein Erhohlungsort und zum genießen einfach hervorragend. Am Rande des Naturschutzgebietes grillt man gerne, trinkt Kaffee und badet in der Sonne. Aber ein Garten ist auch zeitaufwändig, da er nach den Richtlinien und Gesetze genutzt werden muss. Unser Verein legt viel Wert auf Gemeinschaft, die oftmals zu kurz kommt. Im Gartenjahr muss jeder Gartenpächter 12 Gemeinschaftsstunden zur Pflege der Gartenanlage leisten. Alle zwei Jahre veranstalten wir im Sommer ein Open Air Konzert, hierfür benötigen wir Ihre Hilfe.  

Sollten wir Sie jetzt nicht abgeschreckt haben, so sollten Sie auch wissen, welche Kosten auf Sie zukommen werden. Freistehende Gärten werden von einem unabhängigen Sachverständigen geschätzt. Die ermittelte Abstandssumme muss von Ihnen über den Verein an den Altpächter gezahlt werden. Der Betrag wird erfahrungsgemäß zwischen 4.000,-€ und 5.500,-€ für einen Kleingarten mit einer Holzlaube und zwischen 5.500,-€ und 7.000,-€ für einen Kleingarten mit einer Steinlaube liegen. Alle Gartenlauben verfügen über einen eigenen Strom- und Wasserzähler und sind an die Abwasserkanalisation angeschlossen. Die laufenden Kosten inclusive Strom, Wasser, Versicherung, Beiträge etc. liegen je nach Gartengröße und eigenem Verbrauch zwischen 300,-€ und 500,-€ jährlich.

Auch wenn Ihnen die Abstandssumme sehr hoch erscheint , bedenken Sie bitte, dass Sie auch einen qualitativ hochwertigen Laubenkörper erwerben.

Sie können sich gerne den Garten mit der Nummer 33 (die Gartennummern ffinden Sie überwiegend am Gartentörchen) von außen anschauen und sich anschließend bei uns melden.

Möchten Sie jetzt den freien Garten erwerben und pachten, so füllen Sie das angezeigte Formular „ Freien Garten erwerben „ aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.